Weinverkostung


Verena Schöttle stellt Ihnen Weine des Weinguts Chat Sauvage aus dem Rheingau vor und gibt Ihnen Informationen rund um den Wein, das Weingut sowie Anbaugebiet.

Das Event startet am Freitag, den 15. März um 18:30 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt 59,00 € pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

Jetzt zur Weinverkostung am 15. März 2024 anmelden

Verkostete Weine

Folgende Weine werden verkostet:

  • 2019 Rosé Sekt brut Pinot Noir

  • 2022 Rheingau Chardonnay

  • 2019 Rheingau Pinot Noir

  • 2018 Lorch Pinot Noir

  • 2018 Lorch Kapellenberg Pinot Noir

  • 2019 Rüdesheim Drachenstein Pinot Noir

  • 2020 Assmannshausen Höllenberg Pinot Noir    

Chat Sauvage

Weingut Chat Sauvage

Eröffnet im Jahr 2005, zählt Chat Sauvage zu den jüngsten Weingütern im Rheingau. Chat Sauvage steht für die Produktion hochwertiger Pinot Noir und Chardonnay Weine. Eleganz, Komplexität und Langlebigkeit zeichnen diese Weine aus. Handarbeit, Sorgfalt und traditionelle Weinbereitung in französischen Eichenholzfässern bilden den Grundstock. Zurzeit bewirtschaftet Chat Sauvage 8 Hektar Rebfläche, zwischen Winkel und Lorch, ausschließlich bestockt mit Spätburgunder und Chardonnay.

Das Weingut Chat Sauvage ist eine Ausnahmeerscheinung: Denn im Herzen der Rheingauer Rieslingwelt ausschließlich Burgunder zu erzeugen – das ist schon ein Statement. Mit den aktuellen Weinen ist Verena Schöttle, die in den Anfangsjahren des Hotels Die Sonne Frankenberg als Sommelière im Gourmetrestaurant Philipp Soldan tätig war, sich und dem Fünf-Sterne-Niveau treu geblieben. Beste Bewertungen der Weine durch die renommierten Weinführer bestätigen dies. Das Weingut wird vom Weinführer Eichelmann als „Weltklasse-Weingut“ geführt.